Unsere Sippen und Meuten

Hier erfahrt ihr einiges über unsere aktuellen Sippen und Meuten im Stamm:

Wir haben momentan zwei Meuten und vier Sippen im Stamm.
Insgesamt gehen bei uns wöchentlich etwa 70 aktive Pfadfinder ein und aus.

Meute Baghira
Die Meute Baghira (7-9 Jahre, Jungs und Mädchen) trifft sich immer montags für 90 Minuten.
Sie ist unsere jüngste Meute, Anfang diesen Jahres war ihr erster Meutenabend und trotzdem waren sie bereits auf einer Ausfahrt.

Meute King Louis
Die Meute King Louis (8-10 Jahre, Jungs und Mädchen) gibt es schon seit Anfang 2013, genau genommen sind die Wölflinge dort also schon "alte Hasen" ;).
Getroffen wird sich immer mittwochs für 90 Minuten zum Meutenabend.
Auf diesem spielen, basteln und singen die King Louis sehr gerne und sehr laut.

Sippe Steinkauz
Die Sippe Steinkauz (9-12 Jahre, Mädchen und Jungen) trifft sich immer montags zum zweistündigen Sippenabend. Vorher war die Sippe die Meute Mang
- seit Ende 2013 sind sie jedoch eine Sippe und starten abenteuerlustig in das "echte" Pfadfinderleben.
Im Sommer 2014 waren sie auf erster Sommerfahrt in Mecklenburg-Vorpommern und haben dort viel erlebt.

Sippe Ortolan
Die Sippe Ortolan (8 - 11 Jahre, Jungssippe) gibt es seit November 2014 und ist damit unsere neueste Sippe. Sie besteht aus 9 Jungs und zwei Sippenführern.
Sie trifft sich immer dienstags und fängt gerade an, das Pfadfinderleben so richtig für sich zu entdecken.

Sippe Goldregenpfeifer
Die Sippe Goldregenpfeifer (10-11 Jahre, Mädchensippe) trifft sich immer mittwochs und besteht zur Zeit aus 8 Sipplingen.
Seit Mitte Mai 2014 treffen sie sich immer mittwochs zum "Sippenabend" und entdecken gemeinsam das Pfadfinderleben.
An Pfingsten waren sie das erste mal auf Fahrt - und haben sich dort mit dem Bund bekannt gemacht. Auf Sommerfahrt ging es dieses Jahr leider nicht, dafür aber im nächsten Jahr auf jeden Fall.


Sippe Zwergadler
Die Sippe Zwergadler ist unsere älteste Sippe (13-15 Jahre, 5 Mädchen und ein Junge). Sie treffen sich immer donnerstags und das schon seit 2010.
Im Sommer waren sie auf Sommerfahrt in den Pyrenäen und erklommen einige hohe Gipfel. Auf ihren Sippenabenden quatschen und lachen sie viel, meistens wird auch irgendetwas geplant.
So nach und nach finden die Zwergadler sich in das Leben der "Großen" im Stamm ein und einige haben bereits ihre eigenen Sippen/Meuten gegründet.


Wenn du Interesse hast bei uns mal vorbei zu schnuppern und vielleicht dabei zu bleiben, wende dich gerne an die unten stehende Emailadresse.

Bitte melde dich bei Interesse unter kontakt@stammfridtjofnansen.de, wir werden uns umgehend bei dir melden.







Wir garantieren, dass wir mit übermittelten Daten vertraulich umgehen und sie nur in unserer internen Warteliste speichern.